0
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Wie vieles von Fritz Hansen wurde auch dieser Sessel für einen bestimmten Ort entwickelt - das Via 57 West Gebäude in New York City. Als Sessel oder als sofaähnliche Form zusammengestellt bietet der Sessel Via 57 hohe Flexibilität.
2.074,– €
Der Grand Prix Stuhl wurde 1957 ursprünglich mit einem Holzgestell entworfen, heute hat man die Wahl zwischen einem Gestell aus Holz und Stahl.
390,– € *
Wandleuchte Kaiser Idell
Ein patentiertes Meisterstück. Noch dazu ist die Kaiser Idell Serie bekannt aus zahlreichen Kommissar Filmen und Serien. Der deutsche Silberschmied Christian Dell entwarf die Kaiser Idell Leuchten 1930 im Original Bauhaus Design.
564,– €
Limitierte Sonderedition zum 60-jährigen Jubiläum
370,– € *
Die NAP Stühle bieten in jeder beliebigen Sitzposition optimale Bequemlichkeit und sind eine Serie leichter Stapelstühle entworfen von Kasper Salto.
403,– €
Ein Designklassiker nach historischem Vorbild. Poul Kjærholm nutzte einen uralten ägyptischen Falthocker von ca. 1500 v. Chr. als Inspiration für seinen PK91 Hocker. Diese historische Anregung verleiht dem Hocker ein minimalistisches und elegantes Design.
ab 2.595,– €
Minimalistisch einfach und doch sehr Prestige. Der für den Lehrkörper des St. Catherines College in Oxford entworfene Drehstuhl ist ein Meisterwerk Arne Jacobsens. Dieser Ursprung war für den Oxford Stuhl aus 1965 namensgebend.
ab 2.823,– €
Der Sessel Ro ist eine Komfortzone um dem Trubel der Welt zu entfliehen. Jaime Hayon schaffte mit diesem Sessel ein Gefühl von Geborgenheit.
2.862,– €
Stehleuchte Kaiser Idell - limitierte Jubiläumskollektion
Limitierte Sonderedition zum 60-jährigen Jubiläum
747,– € *
Die unverkennbare Handschrift von Poul Kjaerholm ist bei dem Loungesessel PK20 klar erkennbar. Der flexible mattverchromte Federstahlrahmen ermöglicht ein entspanntes Sitzen.
ab 9.188,– €
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten