0
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Der EM Table wurde von Jean Prouvé im Jahr 1950 als Teil des Projektes „Maison Tropique“ entwickelt. Die Gestaltung des Tisches orientiert sich, wie für Prouvé typisch, an den konstruktiven Erfordernissen für Funktion und Stabilität.
ab 3.290,– €
Der All Plastic Chair erinnert auf den ersten Blick an die schlichten, klassischen Holzstühle, wie sie schon seit vielen Jahrzehnten bekannt sind. Der Stuhl nimmt diese Typologie auf und entwickelt sie mit einem neuen Material entscheidend weiter.
219,– €
Ein Designklassiker unter den Beistelltischen ist der Occastional Table LTR, der sich sowohl einzeln als auch zu mehreren gruppiert in Szene setzt. Selbst im Eames House ist er vielfach eingesetzt, ob als praktische Ablage oder stylisches Schmuckstück.
ab 245,– €
Der ID Trim Bürostuhl von Antonio Citterio ermöglicht durch seine unzähligen Zusammenstellungen verschiedenste Kombinationen und Individualisierungen. Citterio erzeugt mit den kompakten Polstern für klassische Eleganz und handwerkliche Qualität.
1.089,– €
Die Belleville Tables orientieren sich in ihrem Ausdruck am schlichten, klassischen Bistrotisch. Dank der unterschiedlichen erhältlichen Materialien ihrer Tischplatten sind sie im Ausdruck stark wandlungsfähig.
ab 499,– €
Ein fröhlicher Designklassiker, der sich nicht nur optimal für Kinder, sondern auch Erwachsene eignet ist die Garderobe Hang it all von Charles und Ray Eames. Die bunten Holzkugeln animieren Klein und Groß für einen ordentlichen Eingangsbereich.
269,– €
Designklassiker, Ikone oder Meisterstück des 20. Jahrhunderts sind alles Synonyme für den Panton Chair. Er wurde 1960 von dem Dänen Verner Panton entworfen und war der erste Vollkunststoff-Stuhl, der aus einem Stück gefertigt wird.
249,– €
Der Eames Sidechair DSX ist einer der bekanntesten Designklassikern der modernen Zeit. Zudem ist er der erste seriell gefertigte Kunststoffstuhl der Möbelgeschichte und als solch eine Möbelikone in mehreren Ausstellungen und Museen anzutreffen.
225,– €
Der Eames Elephant Hocker ist ein ikonisches Designobjekt, das nicht nur den Kindern viel Freude bereitet, sondern auch als dekoratives Objekt dem Eigenheim Charme verleiht. Wiedererkennungswert sind seine überdimensional großen Ohren.
209,– €
Das Soft Modular Sofa von Jasper Morrison (2016) verdichtet die Merkmale eines modularen Lounge Sofas durch sorgfältige Proportionen, hohen Komfort und den Verzicht auf dekorative Details zu seiner reinsten Form.
ab 5.490,– €
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4