0
Die skandinavische Formensprache wird hier am Workshop Coffee Table durch hohe Handwerkskunst und traditionelle Materialität vollendet zum Ausdruck gebracht. Der Entwurf von Cecilie Manz ist erfreulich unaufgeregt und in zwei Ausführungen erhältlich.
549,– € *
Am liebsten treten sie im Trio auf – die Wooden Table sind in drei Größen erhältlich, die besonders im Zusammenspiel ein hübsches Arrangement ergeben. Ihr Design orientiert sich an den von Ronan und Erwan Bouroullec 2004 entworfenen Metal Side Tables.
ab 659,– €
Der Tisch von USM. Quadratisch, mit verchromtem Gestell und mit vier verschiedenen Tischplattenmaterialien wählbar.
ab 660,– € *
Sideboard von USM mit einer Klapptür und integriertem dimmbaren Licht.
1.138,– € *
Ein kleiner Beistelltisch von USM mit zwei Etagen.
290,– € *
Ein kleiner Beistelltisch von USM mit zwei Etagen.
271,– € *
Das Design des Beistelltisches Tray Table fügt sich in jeden Wohnraum perfekt ein. Die abnehmbare Tischplatte dient zugleich als Tablett.
ab 159,– €
Der Beistelltisch CH417 von Carl Hansen & Søn ist ein elegantes und flexibel einsetzbares Designobjekt. Hans J. Wegner hat den Beistelltisch mit zwei separaten Teilen entworfen, um die runde Tischplatte auch einzeln als Tablett nutzen zu können.
ab 744,– € *
Minimalistisch, elegant und klare Linien machen den Designklassiker PK61 aus. Der dänische Designer Poul Kjærholm hat den Tisch 1956 entworfen und somit das Design der 60er Jahre ausschlaggebend mitgeprägt.
ab 3.286,– €
Dieser höhenverstellbare Tisch Pix wurde von Ichiro Iwasaki entworfen und ist nicht nur praktisch, sondern fällt auch durch sein formschönes Design auf.
753,– € *
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 12