0
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Bei dem Wandhaken Eclipse reflektiert die leuchtrote Rückseite und setzt so schöne Farbakzente.
228,– € *
Die Garderobe ist ein Entwurf des japanischen Designers Shin Azumi. Ihre grafische Form, hochwertige Verarbeitung und vielfältige Einsetzbarkeit machen Nara zu einem ausdrucksstarken Alltagsbegleiter.
748,– €
Ein fröhlicher Designklassiker, der sich nicht nur optimal für Kinder, sondern auch Erwachsene eignet ist die Garderobe Hang it all von Charles und Ray Eames. Die bunten Holzkugeln animieren Klein und Groß für einen ordentlichen Eingangsbereich.
269,– €
Die Garderobe Clothes Tree 160 ist ein Design von Anna-Maija Jaatinen. Ihre Arbeit ist nicht nur funktionell, sie besticht auch durch ihre zeitlose Ästhetik und klare Linien.
ab 749,– €
Vom Designer-Trio De Pas, D'Urbino und Paolo Lomazzi entworfen, wirkt Kleiderständer Sciangai optisch leicht und erinnert an ein aufgestelltes Mikado-Spiel. Ganz im Gegensatz zu seiner Ausstrahlung, steht Sciangai sehr stabil und bietet Kleidung halt.
ab 606,– €
Die Garderobe Sketch findet auch in kleinsten Räumen ihren Platz.
ab 366,– €
Ihr Look erinnert ein bisschen an Garderoben in der Schulumkleide – Yak bietet Platz zum Aufhängen von Jacken, Taschen und Schals und bietet zusätzlich eine integrierte Sitzfläche.
994,– € *
Wer eine Garderobe für einen eher kleinen Eingangsbereich sucht, liegt mit Matégot genau richtig. Trotz ihrer geringen Größe finden auf ihren drei Armen zahlreiche Mäntel, Jacken und Co einen Platz.
159,– €
Der kleine Mantelhaken kann zusätzlich mit den Bulb Wandhaken montiert werden.
7,– € *
Dynamisch, verspielt, innovativ: Garderobenständer Sticks erinnert an ein aufgestelltes Mikado-Spiel. Die Arbeit des Designers Michael Schwebius verknüpft Funktionalität mit einer ästhetisch ansprechenden Optik.
ab 361,– €
  1. 1
  2. 2
  3. 3
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten