0

Liege LC4

Marken: Cassina

Dieser Entwurf von 1928 wurde erst 1965 mit Cassina richtig berühmt. LC4 ist die ultimative Chaiselongue: die Form verspricht Entspannung pur. Dieser Stuhl entstand aus dem Wunsch der drei Designer, den Menschen in den Mittelpunkt der Entwürfe zu setzen.

Artikelnummer: 105164v

Lieferzeit: 8 - 10 Wochen

Die Idee dahinter war, dass sowohl Form als auch Funktion der Entspannung dienen sollten, und so schufen sie ein perfektes Gleichgewicht zwischen geometrischer Schlichtheit und ergonomischem Zweck. Die LC4 ist in ihrer eigenen Umlaufbahn unterwegs. Kaum ein anderes Sitz- oder Liegemöbel der Designwelt kann die formale, funktionale und qualitative Flughöhe dieses modernen Möbelarchetyps halten.

Le Corbusier, der zusammen mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand diese Liege entworfen hat und dessen Initialen sich im Namen des Möbels wiederfinden, forschte jahrelang, bis er die endgültige Form der LC4 gefunden hat. Was lange währt, wird schließlich gut.

Die LC4 ist ein in jeder Hinsicht bedingungslos exzellent konzipiertes Möbelstück, das nicht nur 1928, sondern auch heute noch seiner Zeit unermesslich voraus ist. Die Verbindung des kubischen Unter- mit dem ovalen Obergestell ist ebenso ästhetisch erhaben wie ergonomisch vollendet und physikalisch genial. Die Liegefläche gleitet kontinuierlich über das Untergestell, weshalb der Neigungswinkel stufenlos elegant angepasst werden kann.

Der radikale Minimalismus – kein Detail zu viel – und der unvergleichliche Komfort – sowohl im Sitzen, als auch im Liegen – machen aus der LC4 eine unumstrittene Ikone der Möbelmoderne.

Material

  • Stahlrahmen dreiwertig glänzend verchromt (CR3)
  • Stahluntergestell schwarz lackiert
  • Bezug:
  • Fell (Nackenrolle aus schwarzem Leder)
  • Leder (Nackenrolle aus schwarzem Leder oder in identischer Farbe wie Auflage)
  • Nackenrolle mit Polyesterwatte

Maße

  • B 56,4  T 160  H 69cm

Wenn Abbildungen noch weitere Produkte und Dekorationen zeigen, sind diese nicht im Preis enthalten. Bei bildlicher Darstellung der Stoffe und Leder kann es zu Farbabweichungen kommen.