0
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Uhren-Modelle, wie die „Eye Clock“, die gemeinsam mit vielen weiteren zu Design Ikonen der 1950er-Jahre avancierten.
365,– € *
Jochen Gros entwarf die Uhr Alu Alu bereits 1979. Designer Alexander Seifried überarbeitete sie 2012. Seitdem begeistert sie in sechs modernen Farbvarianten.
59,– €
Die dekorativen Zeitmesser von George Nelson für den Tisch. Allesamt sind sie erfrischende Alternativen zu modernen und herkömmlichen Tischuhren.
ab 325,– €
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Varianten der „Ball Clock“, die gemeinsam mit weiteren Modellen zu Ikonen des Designs der 1950er-Jahre avancierten.
ab 289,– €
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Uhren-Modelle. So auch die „Star Clock“, die gemeinsam mit vielen weiteren zu Designikonen der 1950er-Jahre avancierten.
385,– € *
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Uhren-Modelle. So auch die „Flock of Butterflies“, die gemeinsam mit vielen weiteren zu Design Ikonen der 1950er-Jahre avancierten.
725,– € *
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Uhren-Modelle. So auch die „Petal Clock“, die gemeinsam mit vielen weiteren zu Designikonen der 1950er-Jahre avancierten.
339,– € *
George Nelson und sein Designbüro entwarfen bis in die 70er Jahre vielfältige Uhren-Modelle. So auch die „Wheel Clock“, die gemeinsam mit vielen weiteren zu Designikonen der 1950er-Jahre avancierten.
389,– € *
Auf den ersten Blick erschließt sich das originelle Design der Wanduhr Sundial nicht. Erst bei genauerer Betrachtung erkennt man, dass ihre Ziffern lotrecht auf der Scheibe angebracht sind, sodass die Uhrzeit durch die entstehenden Schatten ablesbar wird.
482,– € *
Die Popsicle Clock ist ein Modell aus der Wanduhrenserie von George Nelson. Die Wall Clocks bringen das Design der 50er Jahre auf den Punkt.
655,– € *
  1. 1
  2. 2