0
  1. 1
  2. 2
Der Bigfoot Esstisch hat sich mit seiner starken Erscheinung als Erkennungszeichen von e15 etabliert. Philipp Mainzer ist Mitgründer des Herstellers und hat den Designklassiker entworfen.
ab 3.992,– €
Der EM Table wurde von Jean Prouvé im Jahr 1950 als Teil des Projektes „Maison Tropique“ entwickelt. Die Gestaltung des Tisches orientiert sich, wie für Prouvé typisch, an den konstruktiven Erfordernissen für Funktion und Stabilität.
ab 3.290,– €
Der S 700 Tisch von Claus P. Seipp besticht durch seine minimalistische Anmutung und sein reduziertes Design. Die Platte aus Massivholz bildet dabei einen ausdrucksstarken Kontrast mit dem sehr filigran wirkenden Metallgestell.
ab 2.995,– €
Die Belleville Tables orientieren sich in ihrem Ausdruck am schlichten, klassischen Bistrotisch. Dank der unterschiedlichen erhältlichen Materialien ihrer Tischplatten sind sie im Ausdruck stark wandlungsfähig.
ab 499,– €
Der S 600 Tisch überzeugt durch seinen funktionalen Minimalismus: Claus P. Seipp hat diesen Tisch für Privat- und Büroräume entworfen. Die Kombination der scheinbar schwebenden Tischplatte und der schmalen Füßen zeichnen diesen Tisch aus.
ab 1.513,– €
Mit Wangenfüßen aus Rohstahl und einer Platte aus Holz bietet der SC 41 eine weitere, interessante Variante der zahlreichen Janua Material-Kombinationen. Die Tischplatte ist durchgehend in ca. 4 cm gefertigt und die Wangen sind mit einem Steg verbunden.
ab 2.565,– €
Der schwedische Designer Staffan Holm schafft mit dem Tisch Split die Balance zwischen Leichtigkeit und Stabilität und damit einen wunderbar zeitlosen Tisch.
2.195,– € *
Der Last Minute Klapptisch hält, was sein Name verspricht: Mit einem Handgriff lässt er sich in letzter Minute mühelos aufstellen und wieder zusammenklappen. Dank mitgelieferter Wandhalterung kann er raumsparend verstaut werden.
890,– €
Esstisch Holborn aus dem Jahre 2015 ist eine moderne Neuinterpretation des klassischen Bigfoot Tisches. Die durchstoßenen Tischbeine und das naturbelassene Holz erinnern an sein Design-Vorbild.
3.558,– € *
Der EM Table von Jean Prouvé ist durch seine Konstruktion geprägt, seine Ästhetik illustriert den Kräfteverlauf und die statischen Zusammenhänge. Mit der Auswahl lässt sich für jedes Esszimmer der passende EM Table finden.
ab 2.490,– €
  1. 1
  2. 2
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten